Wir sind bunt – Regenbogen an der Rosenhöhe

Allgemein, News

Regenbogen an der Rosenhöhe

Am 17. Mai findet jährlich der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie statt. Weltweit engagieren sich Menschen besonders an diesem Tag für Vielfalt und gegen Diskriminierung. Auch an der Gesamtschule Rosenhöhe wurde ein Zeichen gesetzt.

Alle Klassen der Sekundarstufe I, sowie die Jahrgangsteams der Stufen, gestalteten farbige Plakate mit Botschaften und Motiven zum Thema LGBTQI+. Mit diesen wurde in einer gemeinsam koordinierten Aktion eine große Regenbogenfahne erschaffen.

Die Regenbogenfahne steht für Vielfalt, Akzeptanz und auch Frieden. Somit repräsentiert sie Werte und Einstellungen, die auch an unserer Schule vertreten werden. Denn wir sind eine Schule für ALLE, hier ist jede*r willkommen.

Entstanden ist diese Aktion im Rahmen von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.