Stadt zieht an der Rosenhöhe die Reißleine

Presse

Planungen für Gesamtschule können nicht wie geplant umgesetzt werden. Containerlösung hätte 8 Millionen Euro gekostet und ist abgesagt

Von Susanne Lahr

Brackwede. Paukenschlag für die Gesamtschule Rosenhöhe. Umbau, Neubau und Modernisierung können nicht so stattfinden wie geplant. Fast alles muss neu gedacht werden, weil die geplanten Ausweich-Schulcontainer an der Brackweder Straße zu teuer geworden wären. 8 statt 3 Millionen Euro – die Stadt hat die Reißleine gezogen.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

© 2018 Neue Westfälische

Zum Artikel …

Download: Presseartikel