Ich arbeite seit ca. 10 Jahren an der Gesamtschule Rosenhöhe als Koordinator für die Berufswahlorientierung. Ich bin neben meiner Tätigkeit als Fachlehrer und Tutor verantwortlich für das Themenfeld Studien- und Berufsorientierung nach innen und außen sowie Initiator für die Berufswahlprozesse an der Schule.

Wir arbeiten an der Schule in einem Berufswahlteam mit insgesamt 4 KollegInnen (neben mir noch Frau Goer, Herr Varchmin und Herr Wenge), da das Aufgabenfeld sehr weit gesteckt und vielfältig ist.

So gehören u.a. dazu:

  • die Einbindung der Berufsorientierung in das Schulprogramm
  • eine ständige Organisations- und Teamentwicklung
  • die Gestaltung der konkreten Zusammenarbeit zwischen Schule und Berufsberatung der Agentur für Arbeit und der REGE
  • die Aufstellung der Jahresarbeitsplanung und die Prozessbegleitung bei der Umsetzung der einzelnen Maßnahmen
  • die Koordination und Begleitung von Schülerbetriebspraktika
  • Lehrerfortbildungen für den jeweiligen Jg. 8
  • Qualitätssicherung, Dokumentation, Evaluation
  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen
  • Organisation von Informationsveranstaltungen
  • Kooperationen mit außerschulischen Partnern
  • Organisation des Informationsflusses und -transports, Einflussnahme auf das Wissensmanagement unserer Schule

Aber ganz besonders bin ich natürlich Ansprechpartner für unsere Schülerinnen und Schüler, daher finden immer wieder einzelne SchülerInnen oder auch kleine Gruppen in den Pausen den Weg in mein Büro neben dem Sekretariat. Sie können mich dort auch telefonisch erreichen (0521-51-5457) oder Sie lassen mir eine Nachricht über das Sekretariat zukommen (0521-51-5616).

Ich lade Sie ein, sich über die vielfältigen Aufgaben in den weiteren Menüpunkten zu informieren.

W. Johanning

Schule ohne Rassismus

 

 

 

Flyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Flyer der Gesamtschule Rosenhöhe geht es hier.

mehr

Besucher

HeuteHeute8
GesternGestern72
Diese WocheDiese Woche8
Diesen MonatDiesen Monat1415
InsgesamtInsgesamt60045