Getanzte Inklusion

Presse

Zwei Schulen: Schüler mit und ohne Behinderung zeigen neue Choreographie „In-Out“

Brackwede/Senne. Lange Tradition hat mittlerweile das „Mixed-Abled“-Tanzprojekt mit Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Rosenhöhe und der Albatros-Schule. Die gemeinsamen, inklusiven Tanzprojekte von Schülern mit und ohne Behinderungen von beiden Schulen konnten in den letzten Jahren immer wieder durch großartige Aufführungen begeistern. Nach den beiden Teilen von „PerfektAnders“ (2015/16) folgt jetzt eine Performance unter dem Titel „In-Out“.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

© 2017 Neue Westfälische

Weiterlesen …