Frisbee-Dart und Sumo-Ringen statt Unterricht

Presse

Bielefeld(imi). So cool kann Schule sein: Frisbee-Dart, Fußball-Bowling, Flashmob, Sumo-Ringen und vieles mehr stand am Freitagmorgen für die rund 1.000 neuen Fünftklässler der Gesamt- und Sekundarschulen der Stadt beim großen Begrüßungsfest am Obersee auf dem Stundenplan. Die Veranstaltung solle „Zeichen des Willkommens der Kinder in ihrer Vielfalt“ sein, so Lutz van Spankeren, Organisator und Leiter der Martin-Niemöller-Gesamtschule.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

© 2019 Neue Westfälische

Download: Presseartikel