Spirale der Eifersucht

Presse

Gesamtschule Rosenhöhe: Literaturkurs spielt „Grenzenlos“, ein Stück über Eifersucht, Komasaufen und Cybermobbing. Die jungen Schauspieler reflektieren auch ihre Rolle

Von Sibylle Kemna

Brackwede. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle bringt der Literaturkurs der Gesamtschule Rosenhöhe in der kommenden Woche auf die Bühne. Im Stück „Grenzenlos“ von Brigitte Wihelmy geht es um Ausgrenzung, Intrigen und Verlust. Dabei werden „jugendliche“ Themen wie Komasaufen und Cybermobbing, aber auch Eifersucht und Freundschaft in einer Geschichte verpackt.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

Schule zieht im Sommer in Container

Presse

Anwohnerklage: Stadt gibt Wohnungsbau-Projekt an der Brackweder Straße vorerst auf

Brackwede(kw). Die Brachfläche an der Brackweder Straße gegenüber der Haltestelle Rosenhöhe steht im Zentrum des öffentlichen Interesses. Doch während die Stadt ihre Sozialwohnungs-Pläne vorerst abhaken muss, blickt die Gesamtschule Rosenhöhe in die Zukunft. Nach den Sommerferien wird dort in Containern unterrichtet, weil die Schule saniert und modernisiert wird.

Getanzte Inklusion

Presse

Zwei Schulen: Schüler mit und ohne Behinderung zeigen neue Choreographie „In-Out“

Brackwede/Senne. Lange Tradition hat mittlerweile das „Mixed-Abled“-Tanzprojekt mit Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Rosenhöhe und der Albatros-Schule. Die gemeinsamen, inklusiven Tanzprojekte von Schülern mit und ohne Behinderungen von beiden Schulen konnten in den letzten Jahren immer wieder durch großartige Aufführungen begeistern. Nach den beiden Teilen von „PerfektAnders“ (2015/16) folgt jetzt eine Performance unter dem Titel „In-Out“.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

Bielefelder veranstalten romantisches Dinner – mitten auf dem Siggi

Presse

Schüler der Gesamtschule Rosenhöhe erregten Aufsehen, als sie auf dem beliebtem Platz im Bielefelder Westen ihr Tischchen deckten

Von Heimo Stefula

Bielefeld. Viele Passanten des Siegfriedplatzes hielten am Freitag Abend kurz inne und rieben sich verwundert die Augen, als sie sahen, das ein junges Pärchen am Rande des Platzes an einem gedeckten Tisch saß.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

Rosenhöhe wählt bevorzugt Rot-Grün

Presse

Jugend an der Urne: Spannende Ergebnisse der Juniorwahl 2017

Brackwede (SL). Es unterscheidet sich schon deutlich von der Bundestagswahl – das Ergebnis der Juniorwahl 2017, an der 796.332 Schülerinnen und Schüler bundesweit teilgenommen haben. Zwar ist auch hier die CDU mit 27 % (+0,8 %) die stärkste Partei geworden, aber ansonsten wählten die jungen Leute eher Links und Grün. Die AfD spielt hier nicht die gleiche Rolle wie auf der großen Bühne. An der Gesamtschule Rosenhöhe sind die Schwerpunkte noch einmal anders.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“