Bielefelder Flüchtlinge sollen Lehrermangel beheben

Presse

In NRW sind Lehrkräfte knapp. Warum also nicht das Potenzial von erfahrenen Flüchtlingen nutzen? Ein in NRW bislang einzigartiges Modellprojekt der Uni Bielefeld verfolgt dieses Ziel

Bielefeld (dpa). Unterstützen, ermutigen, helfen: Seit ein paar Stunden sind Shogine Kamoyan (40) und Marwa Sulaiman (29) wieder in ihrem Element. Die beiden Lehrerinnen aus Armenien und Syrien hospitieren an der Gesamtschule Rosenhöhe in Bielefeld. Erst waren sie beim Englischunterricht in einer fünften Klasse, nun helfen sie Schülern bei Mathe.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

Der Mutmacher-Film

Presse

Gesamtschule Rosenhöhe: Thomas Mense und Marcus Wildelau haben versucht, den Planungsprozess zum Umbau in all seinen Facetten greifbar zu machen

Von Susanne Lahr

Brackwede. Er ist nur zwölf Minuten lang, aber vermittelt eine Ahnung davon, auf welchen Weg sich die Gesamtschule Rosenhöhe vor Jahren gemacht hat. „Lernräume bewegen uns“ heißt der Film, der den modellhaften Planungsprozess zum Umbau der Schule auf besondere Weise dokumentiert. Am Freitag wurde er erstmals den Schülern präsentiert. Ab heute ist er im Internet zu sehen.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

Schule zieht im Sommer in Container

Presse

Anwohnerklage: Stadt gibt Wohnungsbau-Projekt an der Brackweder Straße vorerst auf

Brackwede(kw). Die Brachfläche an der Brackweder Straße gegenüber der Haltestelle Rosenhöhe steht im Zentrum des öffentlichen Interesses. Doch während die Stadt ihre Sozialwohnungs-Pläne vorerst abhaken muss, blickt die Gesamtschule Rosenhöhe in die Zukunft. Nach den Sommerferien wird dort in Containern unterrichtet, weil die Schule saniert und modernisiert wird.

Getanzte Inklusion

Presse

Zwei Schulen: Schüler mit und ohne Behinderung zeigen neue Choreographie „In-Out“

Brackwede/Senne. Lange Tradition hat mittlerweile das „Mixed-Abled“-Tanzprojekt mit Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Rosenhöhe und der Albatros-Schule. Die gemeinsamen, inklusiven Tanzprojekte von Schülern mit und ohne Behinderungen von beiden Schulen konnten in den letzten Jahren immer wieder durch großartige Aufführungen begeistern. Nach den beiden Teilen von „PerfektAnders“ (2015/16) folgt jetzt eine Performance unter dem Titel „In-Out“.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“

Bielefelder veranstalten romantisches Dinner – mitten auf dem Siggi

Presse

Schüler der Gesamtschule Rosenhöhe erregten Aufsehen, als sie auf dem beliebtem Platz im Bielefelder Westen ihr Tischchen deckten

Von Heimo Stefula

Bielefeld. Viele Passanten des Siegfriedplatzes hielten am Freitag Abend kurz inne und rieben sich verwundert die Augen, als sie sahen, das ein junges Pärchen am Rande des Platzes an einem gedeckten Tisch saß.

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“