Erst die Lehrer, jetzt die Schüler: Das Teilchenfieber ist ausgebrochen !

News

Von Yassin Aichoui

Physik soll langweilig, sinnlos und uninteressant sein, hört man immer wieder. Denkste! Seitdem zwei Lehrer unserer Schule sich am CERN für die neuen Themen zur Teilchenphysik im Physiklehrplan weitergebildet haben und mit unbändiger Flamme die unglaublich beflügelnden Art des Forschens dort mit den Schüler/innen teilten, entflammten sie auch die Flammen in ihnen, so dass im Januar 2018 zum ersten Mal ein Kurs unserer Schule, mit Unterstützung der Uni Münster, eine Masterclass zum Thema Teilchenphysik durchführen wird.

„Inklusives Tanzprojekt IN-OUT“: Gesamtschule Rosenhöhe & Albatros-Schule Bielefeld mit der „mixed-abled“ TANZCOMPANY DIN A13

News

Nach dem großen Erfolg der Performances „NetzLinien“ (2012), „PerfektAnders I“ (2015) und „Perfekt Anders II“ (2016), startet in der Woche vom 20.11. – 24.11.2017 wieder unser spannendes Tanzprojekt in den Räumlichkeiten bei DansArt in der Innenstadt. Weitere Informationen, Bilder und Kurztrailer zur Geschichte findet Ihr und finden Sie auf unserer Schulhomepage unter „mixed-abled Tanzprojekt“.

Kulturwandertage Bielefeld 2017

News

Auch in diesem Jahr stand in der Woche vor den Herbstferien für viele von uns wieder eine Expedition in die Kulturlandschaft der Stadt Bielefeld auf dem Stundenplan. Ca. 250 Schüler*innen aus den Jahrgängen 6 bis 8 nahmen mit ihren Tutor*innen an verschiedenen Angeboten teil.

Der Leistungskurs Kunst zu Gast in Münster

News

Nachdem sich die SchülerInnen und Schüler des Leistungskurses Kunst längere Zeit mit Pablo Picasso beschäftigt hatten, besuchten sie im Mai 2017 das Picasso-Museum in Münster um in direkten Kontakt mit originalen Werken des Künstlers zu treten. Zu dem Zeitpunkt war dort die Ausstellung „Die Kunst des Porträts“ zu besichtigen.

Mit der Oberstufe zur documenta 14

News

Kurz vor den großen Sommerferien fuhren die Oberstufen-Schülerinnen und Schüler aller Kunstkurse gemeinsam nach Kassel zur documenta 14. Die documenta ist die bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst weltweit und ein Ereignis, das alle fünf Jahre 100 Tage lang in Kassel stattfindet. Sie erstreckt sich dabei über das ganze Stadtgebiet.