Ausbildungsbotschafter der Firma Gestamp Umformtechnik zu Gast in Jahrgang 9

News

Aufmerksame Schülerinnen und Schüler und viele erstaunte Gesichter gab es Ende September im neunten Jahrgang unserer Schule. War es die spannende Bio-Stunde? Nein? War es die spannende Mathe-Stunde? Noch mal nein.

Es waren die 60 Minuten mit Timo und Simon – Auszubildende im dritten Lehrjahr bei der in Brackwede beheimateten Firma Gestamp Umformtechnik. Beide sind Ausbildungsbotschafter ihrer Firma und berichteten den Schülerinnen und Schülern – auf Augenhöhe und sehr persönlich – wie ihr Ausbildungsalltag aussieht – abwechslungsreich. Was wichtig ist – Engagement und Zuverlässigkeit. Wie man an eine Ausbildung kommt – rechtzeitig bewerben und vorbereiten. Wie die Jobchancen und der finanzielle Aspekt sind – positiv.

„Wenn ich da schon mitmache, dann aber auch richtig!“

News

Viel Begeisterung und Anerkennung für unser fünftes mixed-abled Schultanzprojekt

Die Organisation unseres kleinen Jubiläums zum nun schon fünften mixed-abled Schultanzprojektes entwickelte sich anfänglich keinesfalls einfach. Umso leichter und schwungvoller gestalteten sich dafür die intensive Projektwoche und das tolle Ergebnis der Schüler*innen bei den beiden Performances.

Mit Herz und Verband

News

Am zweiten Juli sind fünf Schülerinnen und Schüler unserer Schulsanitätsdienst-AG auf einen Schulsanitätsdienst-Wettbewerb nach Lingen gefahren.

Hier trafen wir uns mit 90 weiteren Teams aus NRW und Niedersachsen und absolvierten 15 Stationen. Uns wurde bei jeder Station als erstes die Aufgabe erklärt.

UNE JOURNÉE À LIÈGE

News

Um erste konkrete Alltagserfahrungen mit der französischen Sprache zu machen, unternahmen die Französischkurse der Jahrgänge 9 und 10 am Dienstag, dem 18. Juni, eine Fahrt nach Liège (Lüttich). Liège ist das Zentrum der Wallonie, des französischsprachigen Teils Belgiens. Morgens um sieben ging’s los. Wegen einiger Staus auf der Autobahn kamen wir verspätet an.

Teilnahme am Berufeparcours in Jahrgang 7

News

Am Freitag, den 24.05.2019 haben alle Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs an einem Berufeparcours teilgenommen. Dabei durchliefen wir in einer Art „Minipraktikum“ elf verschiedene Stationen und erhielten Einblicke in ganz unterschiedliche Berufszweige.